Über uns

Alles begann 2007 mit dreissig Kilo Himbeeren …

Im September 2007 saßen wir vor einem Berg selbstgeernteter Himbeeren und suchten nach einer Möglichkeit diese zu verarbeiten. Auf Grund der Menge entschieden wir uns gegen Marmelade (wer soll soviel essen). Da ein guter Bekannter noch ein Maischefass hatte und auch ein paar Obstwein-Kruken, kamen wir auf die Idee, Obstwein anzusetzen. Zum Glück hat auch alles sehr gut funktioniert und so konnten wir im Frühjahr 2008 unseren ersten eigenen Obstwein trinken. In den folgenden drei Jahren wurde dann noch weiter probiert und stets für gut befunden. Im Jahr 2010 entschied ich mich, nicht gerade zum Wohlwollen meiner Frau, einen Stand mit eigenem Obstwein während der Baumblüte zu betreiben. Im April 2011 war es dann soweit. Unsere erste Baumblüte mit eigenem Obstwein und eigenem Stand wurde durchgeführt. Es war eine sehr aufregende Zeit, hat aber, und das natürlich auch heute noch, sehr viel Spaß gemacht. Zwei Jahre später hatten wir dann schon unseren zweiten Stand und arbeiteten uns langsam ins Zentrum der Festmeile vor. Den nächsten großen Schritt in unser Baumblüten- Laufbahn machten wir dann im Jahr 2015. Durch einen dummen Zufall erfuhr ich, dass jemand seinen Standplatz auf der Insel (Regattastrecke) aufgeben wollte. Ich nahm Kontakt zum Veranstalter und konnte mir so diesen tollen Platz sichern. Ein Jahr später zogen wir mit unserem zweiten Stand auf die Insel. Es war über den gesamten Zeitraum eine sehr intensive Zeit. Ich möchte mich auf diesem Weg auch bei allen Leuten, die uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben, bedanken. Angefangen von der Oma (die uns über die Jahre immer gut verpflegt hat), weiter all diejenigen die bei der Produktion und bei der Durchführung der Baumblüte geholfen haben, bis hin zu den Händlern die uns mit Rat und Tat zur Seite standen. Falls ich hier jemanden vergessen haben sollte, tut mir das sehr Leid. Vielleicht nehme ich mir irgendwann einmal die Zeit um darüber ein Buch zu schreiben. Genug Stoff dafür gibt es auf jeden Fall. Leider wurde dieses Kapitel in diesem Jahr beendet. Für uns wird es die Baumblüte, wie wir sie in den letzten 9 Jahren erlebt haben, nicht mehr geben. Wir kämpfen aber dafür, dass unsere Tradition weiterleben und es ein familienfreundliches Fest wird, auf das jeder Werderaner Stolz sein kann. Wir sehen uns dann im Jahr 2020 sowie in den folgenden Jahren in Werder zur Baumblüte. Eine Stadt – eine Tradition – Baumblüte 2020 * Auf dem oberen Bild seht ihr Ilka & Jens Auf dem unteren Bild ist unser ganzer Stolz Anna
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem 2012
Obst- und Getränkehandel Jens Rzegotta